Stand 02/2014

Geltungsbereich

Mit der Bestellung (Varianten siehe Absatz 2) von Produkten der Firma viavac GmbH (im Folgenden: viavac) anerkennen Sie die Gültigkeit und Anwendbarkeit dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen viavac und seinen Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

Diese allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für die in Absatz 1 erwähnten Vertragsbeziehungen ausschliesslich. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, viavac hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Bestellung

Eine Bestellung kann elektronisch, per Fax oder per Post bei viavac erfolgen.

Jede Warenbestellung mit Rechnung setzt die Angabe der verlangten Kundendaten voraus.

Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag kommt erst mit Zustellung der Ware zustande.

Lieferung, Versandkosten

In der Regel werden die bestellten Waren innerhalb 3 Arbeitstagen versandt. Ist die Ware nicht innerhalb dieser normalen Firsten lieferbar, wird der Kunde auf dem gleichen Wege wie der Bestelleingang benachrichtigt.

Die Kosten für Porto/Verpackung sind im Verkaufspreis eingeschlossen.

Eigentumsvorbehalt und Rücktrittsrecht

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Wir sind berechtigt, den Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister des Wohnsitzkantons eintragen zu lassen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Kaufsache zurückzufordern.

Zahlungsbedingungen, Mahnkosten

Gegen Rechnung, zahlbar innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum.

Der Kaufpreis ist bei Lieferung der Ware ohne Abzug von Skonto fällig.

Vertrags- und Rechnungswährung ist CHF.

Für nach Verzugseintritt entstandene Mahnkosten berechnen wir eine Mahnkostenpauschale in Höhe von CHF 5.-, sofern nicht nachgewiesen wird, dass diese Aufwendungen nicht oder wesentlich niedriger entstanden sind. Weitergehende Ansprüche, insbesondere hinsichtlich der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt, bleiben unberührt.

Widerruf

Der Kunde ist berechtigt, seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware in Textform (z.B. Brief, Email) zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf in Textform ist zu richten an: viavac GmbH, Weihermatt 22, 3182 Ueberstorf oder per E-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, die empfangene Ware zurückzugewähren. Kann der Kunde die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so hat der Kunde im Fall seines Widerrufs viavac die entsprechende Wertminderung zu ersetzen. Sofern der Kunde den Kaufpreis bereits entrichtet hat, ist viavac berechtigt, die Wertminderung vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen. Im Einzelfall kann die Wertminderung dem entrichteten Kaufpreis entsprechen.

Mehrwertsteuer

Für Lieferungen innerhalb der Schweiz enthält der ausgewiesene Preis die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer von 8.0%.

Anschrift Bestellbüro

viavac GmbH
Weihermatt 22
3182 Ueberstorf

Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden
Bestimmungen gespeichert. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.

Sie können von viavac Auskunft über und gegebenenfalls die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Gewährleistung und Haftung

Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, so werden wir für die
Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung können Sie Herabsetzung der Vergütung oder nach Ihrer Wahl Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.

Unsere Haftung für eigenes Verschulden, beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Jede weitere Haftung, insbesondere für indirekte und Folgeschäden, wie entgangenen Gewinn und Ansprüche Dritter ist, ebenso für Personenschäden, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

VIAVAC ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR SCHÄDEN (DIREKTER ART ODER FOLGESCHÄDEN), DIE SICH AUS DER VERWENDUNG DER SOFTWARE ERGEBEN, AUCH WENN VIAVAC ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN UNTERRICHTET WAR.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Der Inhalt der Software darf nicht als Ersatz für den Rat eines qualifizierten Fach- oder Hausarztes dienen, der mit den individuellen medizinischen Gegebenheiten vertraut ist. Viavac leistet keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Eignung für einen bestimmten Zweck der Informationen, dieser Software. Viavac haftet nicht für Verluste und/oder Schäden jeglicher Art, die durch Informationen verursacht wurden, welche über die Software bezogen wurden. Keinesfalls haftet viavac für Entscheidungen und/ oder Handlungen, die im Zusammenhang mit diesen Informationen vorgenommen wurden. Viavac haftet auch nicht für Schäden jeglicher Art, welche sich aus einer rechtlichen Forderung ergeben, die in irgendeiner Form mit den von dieser Software zur Verfügung gestellten Informationen in Zusammenhang stehen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird.

Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung ist ausschliesslich der jeweilige Sitz der viavac GmbH.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

Kontakt

viavac GmbH
Weihermatt 22
3182 Ueberstorf

support@viavac.ch

Bestellung