Was soll einem Kunden empfohlen werden, welcher das Gefühl hat ausreichend geimpft zu sein, bei welchem aber einige Impfungen innerhalb eines zu kurzen Intervalls gegeben wurden?

Gemäss Swissmedic und dem Schweizer Impfplan und deshalb auch gemäss viavac sind bestimmte Mindestintervalle notwendig, damit eine Impfung als wirksam akzeptiert werden kann. Falls diese Mindestintervalle nicht respektiert werden, wird eine zusätzliche Impfdosis empfohlen.

Unsere Empfehlung ist, dem Kunden zu signalisieren, dass das Intervall zwischen zwei Impfdosen kürzer als offiziell empfohlen war und diese Tatsache deshalb mit dem seinem Arzt zu besprechen. In Abhängigkeit des Expositionsrisikos kann dieser entscheiden, ob eine zusätzliche Dosis angezeigt ist oder nicht ? z.B. eher nein, falls nur ein paar wenige Tage fehlen. ! Um die Empfehlung einer zusätzlichen Dosis zu annulieren genügt es im Patientenfenster « positive Serologie » des entsprechenden Antigens anzukreuzen.

Kontakt

viavac GmbH
Weihermatt 22
3182 Ueberstorf

support@viavac.ch

Bestellung